Kopfgrafik
11.03.2019

Unser Mandant ist ein bekanntes und angesehenes Beratungshaus mit vielen langjährigen Kunden aus der Banken- Branche.  Er unterstützt in der Finanzbranche in der Modernisierung und Digitalisierung in nahezu allen Bankmodulen im Kernbanksystem, bei Abläufen, Prozessen und der Organisation. Unser Mandant wird von seinen Kunden oft zur Modernisierung der IT,  Prozessoptimierung und zur Software-Auswahl und -Einführung beauftragt, sowie zur nachfolgenden Transformation und dem kulturellen Change-Prozess. Als Arbeitgeber bietet das Unternehmen neben abwechslungsreichen und interessanten Aufgaben, auch die Möglichkeit sich in zukunftssicheren und modernen Prozessen und Technologien zu spezialisieren und weiterzuentwickeln. Das Unternehmen bietet zudem ein interessantes Paket an attraktiven Leistungen wie z.B. flexible Arbeitszeiten, Weiterentwicklungsmöglichkeiten und leistungsorientierten Gehälter, sowie professionelle Talent-Förderung und Laufbahnmodelle. Die Einsätze und die Homeoffice-Standorte sind bundesweit.

Berater Bankprozesse, Organisation und Software (m/w/d)

Bayern
Referenznummer: DEWVO18717


AUFGABEN:

  • Nach einer gründlichen Einarbeitungsphase und Integration ins Team betreuen Sie Kundenprojekte bei regionalen Banken  in neuen, gruppenweiten, umfassenden und kostengünstigen Modulen im Kernbankverfahren
  • In mindestens einem bankfachlichen Bereich, vorzugsweise im Kreditgeschäft, Rechnungs-/Meldewesen, Online-Banking, Wertpapier/Passivgeschäft oder Zahlungsverkehr übernehmen Sie die Planung, Einführung, Organisation und Schulung von Software-Modulen bei den Banken.
  • Sie übernehmen die Vorgangsteuerung, Administration und Schulung zur Einführung.
  • Gleichzeitig übernehmen Sie das Projekt-Management, Testmanagement und sind Schnittstelle zwischen Banken und Lösungshersteller.
  • Sie geben aus ihren Projekterfahrungen Empfehlungen für die Optimierungen in Produkten und Prozessen.
ANFORDERUNGEN:
  • Sie haben sehr gute praktische und theoretische Erfahrung in mindestens einem Modul aus dem Kernbanksystem
  • Sie bringen aus dem Bankbereich gute Berater-Eignung und Erfahrung aus mindestens einem bankfachlichen Bereich, vorzugsweise aus Kreditgeschäft, Rechnungs-/Meldewesen, Online-Banking, Wertpapier/Passivgeschäft oder Zahlungsverkehr mit , gerne aus Bank21
  • Sie unterstützen bei der Erstellung von  Konzepten und Lösungen, realisieren und steuern digitale BPM-Projekte
  • Sie bringen sehr gute Erfahrung aus dem Bank-Tagesgeschäft, den Bankprozessen und der Anwendungs-Software mit, sowie die Bereitschaft, sich in weitere Themen einlernen zu lassen
  • Sie sind eine engagierte Persönlichkeit mit breiten und tiefen Know-how aus regionalen Banken
  • Sie sind teamfähig, haben den „Blick über den Tellerrand“ und arbeiten mit hoher Selbstständigkeit und Qualität
  • Sie besitzen ein  angenehmes Auftreten auf allen Ebenen, sind zielgerichtet und umsetzungsstark
  • Sie besitzen sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse (Wort und Schrift)
  • Sie haben eine abgeschlossene Bankausbildung oder kaufm. Studium, mindestens 3 Jahre Berufserfahrung aus dem Banking, bevorzugt Vertriebs-, Produktions- oder Banksteuerung (Markt, Marktfolge, Betriebsorganisation, Banksteuerung, Rechnungs-/Meldewesen), auch gerne mit Zertifizierung/Ausbildung in PMI, Scrum, Kanban, o.ä.
WIR FREUEN UNS, SIE KENNENZULERNEN:
Senden Sie uns bitte Ihre aussagekräftigen Unterlagen in Deutsch und Englisch (Lebenslauf, Foto, Projektliste, Zeugnisse, usw.) per Mail an unseren Sen. Personalberater Christopher von Beyer  (christopher.von.beyer@qrc-group.com). Wir betreuen Sie auch gerne auch über den Bewerbungszeitraum hinaus.

QRC Group ist eine national und international tätige Personalberatung mit den Schwerpunkten: Executive Search für Management, Direct Search für hoch qualifizierte Spezialisten und Vertrieb

Büros in:  Nürnberg | Berlin | Darmstadt | Düsseldorf | Essen | Frankfurt | Freiburg | Fürth | Hamburg  | München | Stuttgart | Dubai | Shanghai | Wien