Kopfgrafik
26.02.2019

Unser Mandant ist ein bekannter und innovativer Hersteller und Technologieführer von Systemlösungen und Produkten mit Sondermaschinen in den Schwerpunkten Pharmatechnik und in HealthCare. Er genießt durch qualitativ hochwertige Produkte einen hohen Bekanntheitsgrad in der Branche. Darüber hinaus pflegt er als Mittelstandsunternehmen eine sehr gute und langfristig-orientierte Firmenkultur mit hochengagierten Mitarbeitern, großen Freiräumen und Eigenverantwortung und attraktive Vergütung. Der Firmenstandort ist im nördlichen Baden Württemberg.

Leiter Forschung - Pharma-Technik (m/w/d)

Baden-Württenberg
Referenznummer: DEWVO18664


AUFGABEN:

  • Sie übernehmen die fachliche und disziplinare Leitung der Forschung mit mehreren Teams und sind Schnittstelle zur Entwicklung. Sie berichten hierbei direkt an den COO
  • Zu ihren Aufgaben gehören Planung, Koordination und Durchführung strategische und operativen Forschungen in Abstimmung mit Geschäftsführung, Konstruktion und Produktmanagement
  • Sie sind federführend in der Einführung neuer Grundlagen und praktikabler Lösungen mit Phama-technischen Anforderungen
  • Sie analysieren die Markttrends und Kundenanforderungen,
  • Neben der Erforschung von neuen Grundlagen optimieren und adaptieren Sie vorhandene Technologien
  • Sie sind Schnittstelle zu Forschungs-Instituten, Vertrieb, Kunden, Entwicklung und Geschäftsführung
ANFORDERUNGEN:
  • Sie bringen langjährige Erfahrung in einer ähnlichen Aufgabe in F&E (R&D) aus einem Mittelstandsunternehmen mit, bevorzugt aus der Branche Sondermaschinenbau, Pharmatechnik, Hitec, Anlagenbau mit hohem technischem Verständnis
  • Sie haben bereits erste Führungserfahrung in diesen Aufgabengebieten
  • Sie sind Teamplayer und können ihre Mitarbeiter motivieren und inspirieren
  • Sie haben eine gute hands-on Mentalität und Leistungsbereitschaft
  • Sie sind kommunikativ, konstruktiv und arbeiten gern im Team, haben eine strukturierte und analytische Arbeitsweise und können komplexe Themen gut vereinfachen
  • Sie beherrschen fließend Deutsch und Englisch in Wort- und Schrift
  • Sie haben ein technisches Studium aus den Bereichen techn. Chemie, Verfahrenstechnik, Physik, Engineering oder ähnlichen Fächern   und bringen bevorzugt Erfahrung aus den Bereich Pharma-Technik, Sondermaschinenbau oder Anlagenbau mit
Perspektiven:
Unser Mandant bietet neben innovativen Aufgaben mit großem Gestaltungsspiel und vielen Freiheiten in den Aufgaben attraktive Leistungen in einer modernen Büro- und Standort-Umgebung. Sie haben die Möglichkeit, sich in einer expansiven Unternehmensgruppe erfolgreich zu engagieren und weiterzuentwickeln.

WIR FREUEN UNS SIE KENNENZULERNEN:
Für uns beginnt der gemeinsame Weg damit, Ihre Ambitionen zu verstehen. Zusammen arbeiten wir daran, Sie an Ihr berufliches Ziel zu bringen – indem wir in Ihre berufliche Entwicklung investieren und Sie während Ihrer gesamten Karriereschritts und danach coachen und betreuen. Senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Unterlagen (Lebenslauf, Foto, Projektliste, Zeugnisse, usw.) per Mail an unsere Beraterin frau Tahi Giesinger (tahi.giesinger@qrc-group.com).

QRC Group ist eine national und international tätige Personalberatung mit den Schwerpunkten: Executive Search für Management, Direct Search für hoch qualifizierte Spezialisten und Vertrieb mit Büros in:  Nürnberg | Berlin | Darmstadt | Düsseldorf | Frankfurt | Freiburg | Hamburg | Hannover | München | Stuttgart | Dubai | Shanghai | Wien