Kopfgrafik
17.10.2018

Unser Mandant gehört seit Jahrzehnten zu den führenden Energieanbietern in Deutschland und Europa und ist stabiler Partner in der Energieversorgung für Privatkunden und Unternehmen. Das Unternehmen startet den Einstieg in den deutschen Breitbandmarkt und wird in den Aufbau eines Glasfasernetzes investieren. Neben der Versorgung eigener Kunden ist ein Bitstream Access Angebot als Wholesalevorleistung geplant.  Zur Besetzung wichtiger Schlüsselpositionen in Berlin wird u.a. ein Bauleiter (m/w/d) gesucht, der die Realisierung der Tiefbauvorhaben zur Errrichtung der Passiven Netztechnik verantwortet.  Das Angebot richtet sich an Persönlichkeiten, die mit unternehmerischer Haltung und Leidenschaft agieren und Bauprojekte mit ingenieurtechnischem Know how und profunder Erfahrung aus Infrastrukturprojekten erfolgreich umsetzen.

Bauleiter (m/w/d)

Berlin
Referenznummer: DEITH18384


So sieht Ihre Rolle konkret aus:

  • Sie verantworten die zeit- und budgetgerechte Abwicklung der Tiefbauvorhaben zum Aufbau der passiven Netztechnik bis zur Inbetriebnahme und -dokumentation
  • Ihnen obliegt  Aufbau/Führung eines motivierten Teams und die Ressourcensteuerung
  • Sie identifizieren mögliche Kooperationspartner, schließen Verträge und organisieren die Zusammenarbeit
  • Sie verantworten die Beteiligung an Ausschreibungen und Genehmigungsverfahren
  • Sie berichten direkt an die Geschäftsführung
Ihr Können ist gefragt:
  • Abgeschlossenes Studium als Bauingenieur
  • Mindestens 3 Jahre Berufserfahrung mit Budgetverantwortung im Tief-, Straßen- oder Ingenieurbau, vorzugsweise in der Telekommunikation (FTTx) 
  • Kenntnisse im Baurecht und der Zusammenarbeit mit Genehmigungsbehörden, Baufirmen, Baustellenmanagement
  • Kenntnisse im Termin- und Kostencontrolling
  • wir suchen eine dynamische und handlungsstarke Persönlichkeit mit Blick für das Gesamtbild und der Fähigkeit, mögliche Störquellen frühzeitig zu antizipieren und auszuräumen
Das Angebot an Sie:
Das Angebot umfasst eine chancenreiche Position beim aktiven Aufbau einer neuen Konzerngesellschaft, die als start up im etablierten Mutterkonzern eine optimale Kombination aus flacher Hierarchie, Handlungsgeschwindigkeit und Gestaltungsfreiheit mit der Ressourcenstärke eines Großunternehmens ermöglicht. Die Position ist mit einem der Aufgabe angemessenen Gehalt sowie einer Vielzahl attraktiver Zusatzleistungen eines modernen Unternehmens ausgestattet.