Kopfgrafik
16.10.2018

Unser Mandant gehört seit Jahrzehnten zu den führenden Energieanbietern in Deutschland und Europa und ist stabiler Partner in der Energieversorgung für Privatkunden und Unternehmen. Das Unternehmen startet den Einstieg in den deutschen Breitbandmarkt und wird in den Aufbau eines Glasfasernetzes investieren. Neben der Versorgung eigener Kunden ist ein Bitstream Access Angebot als Wholesalevorleistung geplant. 
Zur Besetzung wichtiger Schlüsselpositionen in Berlin wird u.a. ein Market Regulation Manager (m/w/d) gesucht, der den ordnungspolitischen Rahmen für glasfaserbasierte Vorleistungen beherrscht und die Unternehmensinteressen gegenüber Kunden, BNetzA und Städtepartnern erfolgreich vertritt. Das Angebot richtet sich an Persönlichkeiten, die mit unternehmerischer Haltung und Leidenschaft die Position ausfüllen, juristisch fundiert und strategisch geschickt agieren und so zur erfolgreichen Geschäftsentwicklung beitragen.

Market Regulation Manager (m/w/d)

Berlin
Referenznummer: DEITH18383


So sieht Ihre Rolle konkret aus:

  • Sie verantworten die aktive Positionierung des Unternehmens in allen relevanten Regulierungsfragen und der politischen Kommunikation
  • Mit zielgerichteten Initiativen sorgen Sie zur Durchsetzung der Unternehmenspositionen
  • Sie bauen ein motiviertes Team auf und führen es disziplinarisch und fachlich
  • Sie vertreten das Unternehmen nach Außen – u.a. ggü. BNetzA, und Partnern, politischen Gremien und Verbänden
  • Sie berichten direkt an die Geschäftsführung
  • Sie führen das Vertragsmanagement ein und optimieren die dazugehörigen Prozesse
Ihr Können ist gefragt:
  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Rechtswissenschaft
  • Mindestens 3 Jahre Berufserfahrung in der Regulierung in der Telekommunikation
  • Technisches Verständnis von Übertragungstechnologien und Prozessen
  • Erfahrung in Verhandlungen zu Infrastrukturprojekten
  • Gute Vernetzung in Verbänden und Behörden
  • Persönlichkeit mit ausgezeichneter Kommunikation und hoher persönlicher Dynamik
  • Repräsentationsfähigkeit, Überzeugungskraft und die Fähigkeit, eigene Verhandlungspositionen durchzusetzen
Das Angebot an Sie:
Das Angebot umfasst eine chancenreiche Position beim aktiven Aufbau einer neuen Konzerngesellschaft, die als start up im etablierten Mutterkonzern eine optimale Kombination aus flacher Hierarchie, Handlungsgeschwindigkeit und Gestaltungsfreiheit mit der Ressourcenstärke eines Großunternehmens ermöglicht. Die Position ist mit einem der Aufgabe angemessenen Gehalt sowie einer Vielzahl attraktiver Zusatzleistungen eines modernen Unternehmens ausgestattet.