Kopfgrafik
21.06.2018

Unser Kunde ist ein Lebensmittelproduzent mit Standorten in allen Regionen Deutschlands. Seine Kunden sind große Lebensmittel-Handels-Konzerne in Deutschland mit Filialen im internationalen Raum. Unser Kunde expandiert stetig. Die heute über 3.000 Mitarbeiter in den Produktionseinheiten werden von dem zentralen IT-Service betreut. 
 
Um das weitere Wachstum erfolgreich zu begleiten, ist die IT- und Prozessberatung für alle Unternehmensbereiche in einer Organisation zentral und schlagkräftig aufgestellt. Für den wichtigen Bereich des IT-Anforderungsmanagements für Produktionssysteme suchen wir Sie als

Demand Manager (w/m/d) Produktionsprozesse

Raum Leipzig / Halle
Referenznummer: DEPSP18006


Ihre Aufgaben

  • Aufnahme/Steuerung der Anforderungen für die Anwendungen und IT-Services der Produktionsprozesse
  • Einordnung eines Geschäftsfalls und Eröffnung eines Request for Change (RfC), Services (RfS) oder Projekt (RfP) und Klärung des Budgets sowie anschließende Weitergabe in die Umsetzung
  • Beratung bei der Priorisierung der RfCs/RfPs und Abstimmung des Zeitplans für die RfC-Umsetzung mit den Fachbereichen/Sparten und dem Bereich IT-Business Services
  • Spezifizierung von Geschäftsanforderungen und Mitwirkung bei der Erstellung des Lastenheftes
  • Entwicklung von Anwendungsfällen (Use Case-Geschäftsprozess-Varianten)
  • Dienstleistersteuerung bei der Erstellung des Lastenheftes sowie Hinterfragung des Pflichtenheftes
  • Abstimmungskoordination für das Pflichtenheft und Klärung der IT-Aufwände für die Anforderung
  • Unterstützung der Fachbereiche bei der Definition von Service Levels und Abnahmekriterien
  • Mitarbeit in der Projektsteuerung und -umsetzung

Ihr Profil

  • Ein abgeschlossenes Studium z.B. (Wirtschafts-)Informatik oder ähnliche Qualifikation im IT-Bereich sowie ausgeprägte IT-Affinität
  • Sie kommen aus dem Lebensmittel, Brauerei-, Lebensmittel-Vorprodukte, Bio-Science- oder ähnlichen Produktions-Bereichen, haben dort Projekte als Consultant durchgeführt und dort zusätzliches IT-Wissen erworben, sind Sie als Kandidaten gleichermaßen interessant
  • Mind. 3 Jahre Erfahrungen in der Industrie/Beratung und Kenntnisse der Geschäftsprozesse im Produktionsumfeld; idealerweise aus der Lebensmittelindustrie
  • Sehr gute Kenntnisse der produktionsnahen Systeme (MES, SAP-PP, idealerweise auch PLS, LMS) sowie im Schnittstellen-Handling zu angrenzenden IT-Systemen runden Ihr Profil ab.
  • Erfahrung in Projektverantwortung und -durchführung
  • Analytische Arbeitsweise, Eigeninitiative und dabei Teamgeist
  • Konzeptionelles und systemübergreifendes Denken gepaart mit Kommunikationsstärke und Beratungskompetenz
  • Sehr gute englische und deutsche Sprachkenntnisse
  • Reisebereitschaft

Was unser Kunde bietet

  • Als Profi bekommen Sie die Möglichkeit, in einem der führenden Unternehmen der Branche Ihre eigenen Akzente zu setzen.
  • Sie können im Rahmen der auch international expansiven Unternehmenspolitik Chancen auf persönliche und berufliche Weiterentwicklung wahrnehmen.
  • Ein Umfeld, in dem Ihre Entwicklung im Arbeitsumfeld positiv aufgenommen wird.
  • Attraktive Vergütung und entsprechende Sozialleistungen
  • in einer Unternehmensgruppe mit modernsten Werken